IHS Diagnose ICD-10
13.18.5 Syndrom des brennenden Mundes [Kode zur Spezifizierung der Ätiologie] G44.847  

Beschreibung:

Intraorale brennende Missempfindung, für die keine medizinische oder dentale Ursache gefunden werden kann.

Diagnostische Kriterien:

  1. Schmerz im Bereich des Mundes, der täglich und die meiste Zeit des Tages vorhanden ist
  2. Die Mundschleimhaut weist ein normales Erscheinungsbild auf
  3. Lokale oder systemische Erkrankungen konnten ausgeschlossen werden

Kommentar:

Die Schmerzen können sich auch auf die Zunge beschränken (Glossodynie). Begleitend können ein subjektives Gefühl der Mundtrockenheit, Parästhesien und eine Beeinträchtigung des Geschmackes auftreten.