IHS Diagnose ICD-10
10.4 Kopfschmerz zurückzuführen auf eine Hypothyreose [E03.9] G44.882  

Diagnostische Kriterien:

  1. Kopfschmerz, der wenigstens eines der nachfolgenden Charakteristika aufweist und die Kriterien C und D erfüllt:
    1. bilateral
    2. nicht pulsierend
    3. kontinuierlich
  2. Nachweis einer Hypothyreose durch geeignete Untersuchungsverfahren
  3. Der Kopfschmerz entwickelt sich innerhalb von 2 Wochen nach Auftreten anderer Symptome einer Hypothyreose
  4. Der Kopfschmerz verschwindet innerhalb von 2 Monaten nach erfolgreicher Behandlung der Hypothyreose

Kommentar:

Es wird geschätzt, dass etwa 30% der Patienten mit einer Hypothyreose unter Kopfschmerzen leiden. Frauen sind dabei häufiger betroffen. Oft bestand in der Vorgeschichte eine kindliche Migräne. Kopfschmerzen zurückzuführen auf eine Hypothyreose gehen nicht mit Übelkeit oder Erbrechen einher.

Zurück

Top

 

Drucken

Weiterempfehlen