IHS Diagnose ICD-10
7.3.2 Kopfschmerz zurückzuführen auf eine aseptische (nichtinfektiöse) Meningitis G44.823  

Diagnostische Kriterien:

  1. Diffuser Kopfschmerz, der das Kriterium D erfüllt
  2. In der Liquoruntersuchung finden sich eine lymphozytäre Pleozytose, eine diskrete Liquoreiweißerhöhung und normale Glukosewerte bei fehlendem Nachweis von Infektionserregern
  3. Vorangegangen ist der Einsatz von Ibuprofen, Immunglobulinen, Penicillin oder Trimethoprim bzw. intrathekale Injektionen oder Insufflationen
  4. Der Kopfschmerz verschwindet innerhalb von 3 Monaten nach Absetzten der beschuldigten Substanz

Zurück

Top

 

Drucken

Weiterempfehlen