Aggravierende Faktoren

Eine Migräne kann durch eine Vielzahl von Faktoren verschlimmert werden. Dies sind Faktoren, die bei einem Patienten, der die Kriterien einer Migräne erfüllt, zu einem länger anhaltendem (üblicherweise Wochen bis Monate) Anstieg der Schwere und der Häufigkeit der Attacken führen. Beispiele für häufig angegebene aggravierende Faktoren sind: psychosozialer Streß, häufiger Alkoholkonsum oder andere Umweltfaktoren.

Zurück

Top

 

Drucken

Weiterempfehlen