IHSDiagnoseICD-10
1.6Wahrscheinliche MigräneG43.83  
Früher verwendete Begriffe Migräneartige Störung
An anderer Stelle kodiert Migräneartige Kopfschmerzen als sekundäre Folge einer anderen Erkrankung (symptomatische Migräne) werden entsprechend dieser Erkrankung kodiert.

Beschreibung:

Attacken und/oder Kopfschmerz, bei dem ein Merkmal fehlt, das erforderlich ist, um die Kriterien einer der oben aufgeführten Erkrankungen vollständig zu erfüllen (1.6.3 wahrscheinliche periodische Syndrome in der Kindheit, die im allgemeinen Vorläufer einer Migräne sind und 1.6.4 wahrscheinliche retinale Migräne sind derzeit nicht anerkannt).

Zurück

Top

 

Drucken

Weiterempfehlen